Radsportteam Freiberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Unsere RTF
Organisatorisches

Absage RTF "Auf zum Schwartenberg"

E-Mail Drucken PDF
Liebe Sportfreunde,

leider muss unsere Radtourenfahrt "Auf zum Schwartenberg" abgesagt werden. Wie schon im Februar dem BDR und dem SRB unsererseits mitgeteilt wurde, ist eine Durchführung der RTF aus genehmigungsrechtlichen und personellen Gründen nicht möglich.

Ich hoffe das alle Sportfreunde, die uns jahrelang treu waren, Alternativen finden werden.

Mit sportlichem Gruß

Bert Fichter

 

Nachlese zur unser RTF "Auf zum Schwartenberg" 2013

E-Mail Drucken PDF

Mit insgesamt 173 Startern, überwiegend auf den großen Strecken ist unsere RTF "Auf zum Schwartenberg" am 23. Juni 2013 erfolgreich zu Ende gegangen. Die guten Beteiligung war sicher auch den guten Wettervorhersagen zu verdanken.
 Zum Start um 9:00 Uhr fing es leicht an zu nieseln. Auf den Strecken wurde es teilweise mal kurz nass, aber die Temperaturen blieben versöhnlich zu den Sportlern. 
Das Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv. Vor allem die Starter aus den weiter entfernten Radrevieren äußerten sich begeistert  über die zu durchfahrende Landschaft und die Organisation der RTF. Die topographischen Herausforderungen wurden da gern angenommen.
Hier noch ein paar Daten zur RTF 2013:
Die gesamte ausgeschilderte Streckenänge über die 5 empfohlenen Strecken betrug insgesamt  ca. 180 km. Unser Organisationseam vor Ort bestand aus insgesamt 18 Helfern. Um den Hunger und Durst unserer Teilnehmer zu stillen verbrauchten wir 3 Kisten Bananen, 150 l Getränke, 10 Brote und 15 kg Äpfel. Im Ziel wurden dann zusätzlich 2 Kästen Bier, 1 Kasten Radler, 110 Brätwürste und einiges anderes mehr verzehrt.
Als besonderer Höhepunkt wurde diesjährig der jüngste Teilnehmer und die Mannschaft mit den meisten Kilometern ausgezeichnet:

wp_001036_thumb wp_001039_thumb


Der Pokal für den jüngste Starter ging an Jan Hänsel (6 Jahre).
Als Mannschaft mit den meisten Kilometern wurden die Teichlandradler vom RSV Peitz e.V.  geehrt.
Aus unserer Sicht war es eine schöne Veranstaltung, die Organisatoren und Teilnehmern viel Spaß gemacht hat.
Auch deshalb ein besonderen Dank an alle Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht stattfinden kann.


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 26. Juni 2013 um 22:38 Uhr
 

RTF Streckendetails

E-Mail Drucken PDF

 

Wegen mehrfacher Nachfragen hier Streckeninfos inklusive Höhenprofil ect. als GPSies - Link

20 km Strecke: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=ijpmapbtuvdvdfmo&referrer=trackList

60 km Strecke: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=nyzahmxuukfpkfln&referrer=trackList

80 km Strecke: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=wdzcgxqhusfcvwxr&referrer=trackList

110km Strecke: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=eaxyyxttvaktoitf&referrer=trackList

150km Strecke: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=kmjwmxessrbgyjxw&referrer=trackList

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 10. Juni 2013 um 09:41 Uhr
 

RTF 2013 "Auf zum Schwartenberg"

E-Mail Drucken PDF

Liebe Pedaleure,

Die Sonne steht nun dort, wo man sie als Radler gern hat. Nach einer langen Wintersaison rufen jetzt die sportlichen Reize.

plakat2013Am 23. Juni 2013 sind wieder alle Radsportfreunde zu uns nach Freiberg eingeladen um mit uns durchs Erzgebirge zu radeln.

Wir hoffen auf schönes Wetter und viele gutgelaunte Radler.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 05. Mai 2013 um 21:42 Uhr
 

Nachlese zu unserer RTF "Auf zum Schwartenberg" 2012

E-Mail Drucken PDF

An unserer diesjähringen RTF "Auf zum Schwartenberg nahmen insgesamt 165 Sportlerinnen und Sportler teil.

  • Der Preis für den jüngsten Teilnehmer ging an Erik Erler mit 8 Jahren
  • Ältester Teilnehmer war Siegfried Kiank mit 77 Jahren
  • Die stärkste Mannschaft wurde wieder von der Mittelschule Clemens Winkler gestellt

Damit alle Teilnehmer zufrieden sein konnten, war auch diesmal im Vorfeld viel Organisatorisches zu erledigen. Sehr viel hat dabei auf den Schultern von Bert gelegen, der die Organisation wieder erfolgreich gestemmt hat. Dafür gilt ihm unser aller Dank. Trotzdem waren zur richtigen Zeit letztendlich immer doch ausreichend Helfer zur Stelle, denen hier auch gedankt sei. Wir möchten auch dem Fachschulzentrum Zug danken, dass uns auch in diesem Jahr sein Gelände und eine Halle zur Verfügung stellte und damit die Durchführung unserer RTF erst ermöglichte.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 10. Juli 2012 um 22:30 Uhr Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2

Feed Display

rad-net.de
Aktuelle Radsport-Nachrichten

Newsflash